Europa Fahne

EUROPA - KINDERGARTEN


Max und Moritz gGmbH 

MundM

 

Anschrift:
Kärntener Straße 27 (Nähe Innsbrucker Platz)
10827 Berlin - Schöneberg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07:00 – 19:00 Uhr

 

Büro- und Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag von 15:00 – 16:00 Uhr

Fahrverbindungen:
Bus: 
148 , 185, 146, 348
S-Bahn: 
S41 / S42 - Innsbrucker Platz,  S41 / S42 / S1 - Schöneberg

U-Bahn: 
U4 - Innsbrucker Platz

 

>>> Standort auf Karte ansehen

Information

Information

Liebe Eltern,
Ihr Kind kommt demnächst in unseren Kindergarten.

Es wird dort einen Teil seines Tages verleben, sich an einen anderen Tagesablauf gewöhnen und sich in einer zunächst noch fremden Umgebung zurechtfinden lernen. Es wird viele neue Kinder kennen lernen und Vertrauen zu seiner Erzieherin entwickeln. Für Ihr Kind ist das ein bedeutendes Ereignis.

mike fox 467489 unsplashUnser Ziel ist es, dass sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt. Damit es sich wohl fühlen kann, wollen wir gemeinsam mit Ihnen Ihrem Kind den Anfang erleichtern. Sie wissen selbst, dass aller Anfang oft schwer ist. Denken Sie doch beispielsweise an den ersten Tag an einer neuen Arbeitsstelle. Zu Neugier und Spannung gesellten sich sicherlich auch Aufregung und Unsicherheit, vielleicht sogar etwas Angst. Sie kennen das Gefühl der Erleichterung, wenn Sie freundlich aufgenommen wurden, Kolleginnen und Kollegen fanden, denen Sie vertrauen konnten.

Die erste Zeit im Kindergarten erlebt Ihr Kind ganz ähnlich. Einige Kinder nehmen diese Zeit sogar sehr viel intensiver wahr, denn sie haben noch nicht wie wir Erwachsene bereits Erfahrungen mit neuen Situationen gemacht. Besonders kleine Kinder können noch nicht verstehen, was auf sie zukommt. Sie haben 
keine zeitliche Vorstellung und wissen nicht so genau, was es heißt „bald“ abgeholt zu werden. Kleine Kinder können sich sprachlich noch wenig verständlich machen und gut gemeinte Erklärungen helfen ihnen kaum.

Gemeinsam können wir Ihrem Kind den Anfang gezielt erleichtern. Dazu ist es notwendig, dass Sie Ihr Kind ca. 1-2 Wochen vorher begleiten, bis es eine vertrauensvolle Beziehung zu seiner Erzieherin aufgebaut hat.
Bei jüngeren Kindern sind Sie in der ersten Zeit etwa 1 Stunde – in der Zeit von 14.30-15.30 Uhr – in der Kita, bei älteren eventuell schon etwas länger. Nach etwa drei Tagen trennen Sie sich das erste Mal für kurze Zeit von Ihrem Kind. Ihr Kind wird in dieser Situation zum Ausdruck bringen, ob es Sie zu seiner Sicherheit noch benötigt oder ob es bereits genug Vertrauen zu seiner Erzieherin aufgebaut hat. Wenn das letztere der Fall ist, dann können Sie Ihr Kind täglich etwas länger allein in der Gruppe lassen.